Kategorie-Archive: Thomas de Maizière

Prävention gegen Linksextremismus: „Demos gegen Nazis bringen nichts.“

Innenminister de Maizière und sein Gastgeber, Hubertus Knabe, wissenschaftlicher Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen auf dem Weg zur Diskussion mit hessischen SchülerInnen. Thomas de Maizière besuchte am 4.9.2017 das Ex-Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen, um mal zu schauen wie Jugendliche über „Linksextremismus“ aufgeklärt

Bewerten:

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar

Prävention gegen Linksextremismus: „Demos gegen Nazis bringen nichts.“

Innenminister de Maizière und sein Gastgeber, Hubertus Knabe, wissenschaftlicher Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen auf dem Weg zur Diskussion mit hessischen SchülerInnen. Thomas de Maizière besuchte am 4.9.2017 das Ex-Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen, um mal zu schauen wie Jugendliche über „Linksextremismus“ aufgeklärt

Bewerten:

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar

Wann war die Identität des Attentäters Amri tatsächlich bekannt?

n24 Netzreporterin Antje Lorenz kommentierte ein Video, das sie kurz nach dem Anschlag auf You Tube stellte: „Es gab seit mehreren Tagen Hinweise auf einen möglichen Anschlag.“ Einen Tag nachdem der mutmaßliche Attentäter von Berlin in Italien von der Polizei

Bewerten:

Wann war die Identität des Attentäters Amri tatsächlich bekannt?

n24 Netzreporterin Antje Lorenz kommentierte ein Video, das sie kurz nach dem Anschlag auf You Tube stellte: „Es gab seit mehreren Tagen Hinweise auf einen möglichen Anschlag.“ Einen Tag nachdem der mutmaßliche Attentäter von Berlin in Italien von der Polizei

Bewerten:

Der Fall Albakr: Ein großartiger Erfolg der deutschen Sicherheitsbehörden?

Eine Auszubildende der JVA Leipzig fand den mutmaßlichen IS-Terroristen Jaber Albakr in seinem Haftraum tot auf. Der zuvor vom Haftrichter als suizidal eingestufte 22-jährige Syrer strangulierte sich mit einem T-Shirt. Verantwortliche in Politik und Justiz ernten aktuell harsche Kritik an

Bewerten:

Der Fall Albakr: Ein großartiger Erfolg der deutschen Sicherheitsbehörden?

Eine Auszubildende der JVA Leipzig fand den mutmaßlichen IS-Terroristen Jaber Albakr in seinem Haftraum tot auf. Der zuvor vom Haftrichter als suizidal eingestufte 22-jährige Syrer strangulierte sich mit einem T-Shirt. Verantwortliche in Politik und Justiz ernten aktuell harsche Kritik an

Bewerten:

Schweigepflicht für de Maizière!

Der deutsche Innenminister stellt heute seinen neuen Maßnahmenkatalog im Kampf gegen den Terror vor. Wie gestern bekannt wurde, plant Thomas de Maizière unter anderem Änderungen bei der Vorratsdatenspeicherung, das Verbot der Burka, Einschränkungen bei der doppelten Staatsbürgerschaft sowie eine Aufweichung

Bewerten:

Schweigepflicht für de Maizière!

Der deutsche Innenminister stellt heute seinen neuen Maßnahmenkatalog im Kampf gegen den Terror vor. Wie gestern bekannt wurde, plant Thomas de Maizière unter anderem Änderungen bei der Vorratsdatenspeicherung, das Verbot der Burka, Einschränkungen bei der doppelten Staatsbürgerschaft sowie eine Aufweichung

Bewerten:

Die Interessenpolitik des Thomas de Maizière: „Die Türkei ist so wie sie ist.“

Thomas de Maizière im Januar 2016: Menschenrechte sind schwierig. Das Kurden-Thema ist schwierig. Die Lage von Journalisten ist schwierig und so. Ja klar. Sie können entweder so politikwissenschaftlich sagen „Interessenpolitik“. Sie können’s aber auch umgangssprachlich sagen: „Man kann auf dem

Bewerten:

Die Interessenpolitik des Thomas de Maizière: „Die Türkei ist so wie sie ist.“

Thomas de Maizière im Januar 2016: Menschenrechte sind schwierig. Das Kurden-Thema ist schwierig. Die Lage von Journalisten ist schwierig und so. Ja klar. Sie können entweder so politikwissenschaftlich sagen „Interessenpolitik“. Sie können’s aber auch umgangssprachlich sagen: „Man kann auf dem

Bewerten:

Thomas de Maizière: „Wenn es eine Bahnunterführung gibt.Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht Flüchtlinge.“

Thomas de Maizière ist Frank Drebin:   Wir brauchen Licht an öffentlichen Plätzen. (…) Wenn es eine Bahnunterführung gibt. Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht

Bewerten:

Thomas de Maizière: „Wenn es eine Bahnunterführung gibt.Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht Flüchtlinge.“

Thomas de Maizière ist Frank Drebin:   Wir brauchen Licht an öffentlichen Plätzen. (…) Wenn es eine Bahnunterführung gibt. Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht

Bewerten:

Thomas de Maizière beruhigt: „Es gibt keine konkreten Menschen die Anschläge planen“

In der Silvesternacht 2015/2016 warnte die Münchener Polizei via Twitter und Facebook vor einem Terroranschlag. Es gab mutmaßlich Hinweise von „befreundeten Diensten“ auf Ort und Zeitpunkt des Anschlags, sowie Namen der verdächtigen Attentäter. Gesucht wurden fünf bis sieben irakische und

Bewerten:

Thomas de Maizière beruhigt: „Es gibt keine konkreten Menschen die Anschläge planen“

In der Silvesternacht 2015/2016 warnte die Münchener Polizei via Twitter und Facebook vor einem Terroranschlag. Es gab mutmaßlich Hinweise von „befreundeten Diensten“ auf Ort und Zeitpunkt des Anschlags, sowie Namen der verdächtigen Attentäter. Gesucht wurden fünf bis sieben irakische und

Bewerten: