Kategorie-Archive: Afghanistan

ISAF: Pressemitteilungen liefern ungenaues, fehlerhaftes Bild vom Krieg

In einer vor wenigen Tagen veröffentlichten Studie der unabhängigen Forschungsgruppe Afghanistan Analysts Network wurden 3.771 Pressemitteilungen der ISAF im Zeitraum vom 1. Dezember 2009 bis zum 30. September 2011 untersucht. Die Verfasser dieser Studie hinterfragen die Darstellung der Erfolge der

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar

ISAF: Pressemitteilungen liefern ungenaues, fehlerhaftes Bild vom Krieg

In einer vor wenigen Tagen veröffentlichten Studie der unabhängigen Forschungsgruppe Afghanistan Analysts Network wurden 3.771 Pressemitteilungen der ISAF im Zeitraum vom 1. Dezember 2009 bis zum 30. September 2011 untersucht. Die Verfasser dieser Studie hinterfragen die Darstellung der Erfolge der

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar

Friedrich und Schünemann-Lügen entlarvt:Über 100 Staatstrojaner-Einsätze bestätigt

Update 16.10.2011: Bundesinnenminister Friedrich erklärt im FAZ Interview, dass die bayrische Landesregierung über dem Gesetz steht: ” Es gibt keine rechtliche Grauzone.(…) Es gibt keinerlei Hinweise, dass gegen Recht und Gesetz verstoßen wurde.Interviewer FAZ: Das Landgericht Landshut hat dezidiert die

Bewerten:

Friedrich und Schünemann-Lügen entlarvt:Über 100 Staatstrojaner-Einsätze bestätigt

Update 16.10.2011: Bundesinnenminister Friedrich erklärt im FAZ Interview, dass die bayrische Landesregierung über dem Gesetz steht: ” Es gibt keine rechtliche Grauzone.(…) Es gibt keinerlei Hinweise, dass gegen Recht und Gesetz verstoßen wurde.Interviewer FAZ: Das Landgericht Landshut hat dezidiert die

Bewerten:

Schreckgespenst Islamismus: Legitimation für Krieg und Bundestrojaner

Bildquelle: Ausstellung des Bundesamt Für Verfassungsschutz  “Die missbrauchte Religion – Islamisten in Deutschland“ Erinnert sich noch jemand an die letzten Monate des  Jahres 2010 ? Deutschland schien im Fadenkreuz des islamistischen Terrorismus zu stehen. Die Polizei patroullierte schwerbewaffnet auf Weihnachtsmärkten

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar

Schreckgespenst Islamismus: Legitimation für Krieg und Bundestrojaner

Bildquelle: Ausstellung des Bundesamt Für Verfassungsschutz  “Die missbrauchte Religion – Islamisten in Deutschland“ Erinnert sich noch jemand an die letzten Monate des  Jahres 2010 ? Deutschland schien im Fadenkreuz des islamistischen Terrorismus zu stehen. Die Polizei patroullierte schwerbewaffnet auf Weihnachtsmärkten

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar

Afghanistan-Krieg bei Günther Jauch:Propaganda mit falschen Zahlen

Bildquelle:Screenshot Hamburger Abendblatt/AFP Das Debut Günther Jauch’s als neuer Stichwortgeber des öffentlich-rechtlichen Gefälligkeitsjournalismus wurde ja schon vielfach analysiert. Jacob Jung bemerkte treffend: ” Wäre das Polit-Theater nicht gebührenfinanziert, dann könnte man über die traurigen Reste politischer Gesprächskultur lächeln. Da es

Bewerten:

Hervorgehoben / 6 Kommentare

Afghanistan-Krieg bei Günther Jauch:Propaganda mit falschen Zahlen

Bildquelle:Screenshot Hamburger Abendblatt/AFP Das Debut Günther Jauch’s als neuer Stichwortgeber des öffentlich-rechtlichen Gefälligkeitsjournalismus wurde ja schon vielfach analysiert. Jacob Jung bemerkte treffend: ” Wäre das Polit-Theater nicht gebührenfinanziert, dann könnte man über die traurigen Reste politischer Gesprächskultur lächeln. Da es

Bewerten:

Hervorgehoben / 6 Kommentare

Der zehnte Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001

Florian Huber, Autor des Filmes “Der 11. September – Die wahre Geschichte”, der 2010 zur Prime Time im ZDF gesendet worden war: ” Sind für dieses fatale Versagen institutionelle Gegensätze, Revierkämpfe, Rivalität und Ego- Kollisionen ausreichende Erklärungsmuster? Oder deutet das

Bewerten:

Hervorgehoben / 15 Kommentare

Der zehnte Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001

Florian Huber, Autor des Filmes “Der 11. September – Die wahre Geschichte”, der 2010 zur Prime Time im ZDF gesendet worden war: ” Sind für dieses fatale Versagen institutionelle Gegensätze, Revierkämpfe, Rivalität und Ego- Kollisionen ausreichende Erklärungsmuster? Oder deutet das

Bewerten:

Hervorgehoben / 15 Kommentare

Zero Tolerance:Söhne Mannheims’ Barrikaden von Eden

In meiner hood passiere ich regelmäßig eine große Plakatwerbefläche, die mir praktische Tips zur Bewältigung meines komplizierten Lebens nahebringt: Lass dich zählen, damit die Unis ihre Hörsäle für Deutschländerwürstchen planen können. Wähle den faden Mann mit der Stirnglatze und du

Bewerten:

Zero Tolerance:Söhne Mannheims’ Barrikaden von Eden

In meiner hood passiere ich regelmäßig eine große Plakatwerbefläche, die mir praktische Tips zur Bewältigung meines komplizierten Lebens nahebringt: Lass dich zählen, damit die Unis ihre Hörsäle für Deutschländerwürstchen planen können. Wähle den faden Mann mit der Stirnglatze und du

Bewerten:

Neue Vorwürfe – Getöteter Soldat: Guttenberg belog Bundestag

Aus gegebenem Anlass möchte ich auf eine Erklärung Guttenbergs aufmerksam machen, in der er Stellung bezog zum Tod des in Afghanistan bei einem Unfall verstorbenen Soldaten. Seine Behauptung, er habe die Presse bereits am 18.12.2010 informiert, dass der Soldat von

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar

Neue Vorwürfe – Getöteter Soldat: Guttenberg belog Bundestag

Aus gegebenem Anlass möchte ich auf eine Erklärung Guttenbergs aufmerksam machen, in der er Stellung bezog zum Tod des in Afghanistan bei einem Unfall verstorbenen Soldaten. Seine Behauptung, er habe die Presse bereits am 18.12.2010 informiert, dass der Soldat von

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar

Dirk Niebel sieht wieder Lebensfreude in Afghanistan

Blühende Mohnlandschaften ! Der Bundesminister für wirtschaftliche/militärische  Zusammenarbeit und Entwicklung warnte in seiner gestrigen Regierungserklärung zum Afghanistan-Einsatz vor zu negativen Einschätzungen:

Bewerten:

Hervorgehoben / 4 Kommentare

Dirk Niebel sieht wieder Lebensfreude in Afghanistan

Blühende Mohnlandschaften ! Der Bundesminister für wirtschaftliche/militärische  Zusammenarbeit und Entwicklung warnte in seiner gestrigen Regierungserklärung zum Afghanistan-Einsatz vor zu negativen Einschätzungen:

Bewerten:

Hervorgehoben / 4 Kommentare

ISAF-Mandatsverlängerung:Märchenstunde im Bundestag

Ende Januar wird eine breite Mehrheit im deutschen Bundestag für die Fortsetzung des Isaf-Mandats in Afghanistan votieren. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem gescheiterten “Stabilisierungseinsatz”, seinen falschen Prämissen, den tatsächlichen Kriegsmotiven und der katastrophalen Situation der Zivilbevölkerung in Afghanistan, wird zugunsten

Bewerten:

ISAF-Mandatsverlängerung:Märchenstunde im Bundestag

Ende Januar wird eine breite Mehrheit im deutschen Bundestag für die Fortsetzung des Isaf-Mandats in Afghanistan votieren. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem gescheiterten “Stabilisierungseinsatz”, seinen falschen Prämissen, den tatsächlichen Kriegsmotiven und der katastrophalen Situation der Zivilbevölkerung in Afghanistan, wird zugunsten

Bewerten: