Commerbank

Commerzbank: Im deutschen Sieg liegt die Gewähr für eine ersprießliche kontinentale Zusammenarbeit

Dezember 1944. Der Kontinent liegt in Schutt und Asche. Millionen Menschen haben ihr Leben verloren in den Bombardements, auf den Schlachtfeldern und in den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten. Im selben Monat erschien im Verlag J. J. Weber Leipzig eine letzte Sonderausgabe

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar
Commerbank

Commerzbank: Im deutschen Sieg liegt die Gewähr für eine ersprießliche kontinentale Zusammenarbeit

Dezember 1944. Der Kontinent liegt in Schutt und Asche. Millionen Menschen haben ihr Leben verloren in den Bombardements, auf den Schlachtfeldern und in den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten. Im selben Monat erschien im Verlag J. J. Weber Leipzig eine letzte Sonderausgabe

Bewerten:

Hervorgehoben / Ein Kommentar
Bildschirmfoto 2016-02-08 um 20.37.58

Thomas de Maizière: “Wenn es eine Bahnunterführung gibt.Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht Flüchtlinge.”

Thomas de Maizière ist Frank Drebin:   Wir brauchen Licht an öffentlichen Plätzen. (…) Wenn es eine Bahnunterführung gibt. Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-02-08 um 20.37.58

Thomas de Maizière: “Wenn es eine Bahnunterführung gibt.Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht Flüchtlinge.”

Thomas de Maizière ist Frank Drebin:   Wir brauchen Licht an öffentlichen Plätzen. (…) Wenn es eine Bahnunterführung gibt. Ein Platz wo kein Licht ist. Entsteht nichts Gutes. Nach ’ner Woche riechts nach Urin. Und ehrlich gesagt das sind nicht

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-02-05 um 21.22.11

Gauck: “Ja, kein Familiennachzug. Oh, da erschrecke ich.”

Was Bundespräsident Gauck noch im WDR-Interview sagte: Wie erhalten wir dieses Land, in der Situation in der es ist? Es ist ein solidarisches Land und es wird ein solidarisches Land bleiben, egal was auch immer die Politik entscheidet. Aber wenn

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-02-05 um 21.22.11

Gauck: “Ja, kein Familiennachzug. Oh, da erschrecke ich.”

Was Bundespräsident Gauck noch im WDR-Interview sagte: Wie erhalten wir dieses Land, in der Situation in der es ist? Es ist ein solidarisches Land und es wird ein solidarisches Land bleiben, egal was auch immer die Politik entscheidet. Aber wenn

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 23.58.35

Maybritt Illner und die nordafrikanischen Intensivtäter (Nafris)

Antanzen zur Integration: Wie deutsch müssen Ausländer werden? Mit dieser lustigen Anspielung auf die sogenannte Antänzer-Masche, die seit der Silvester Nacht 2015/2016 in aller Munde ist, kündigte das ZDF eine Talkshow an, in der zum wiederholten Male die Themen Integration,

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 23.58.35

Maybritt Illner und die nordafrikanischen Intensivtäter (Nafris)

Antanzen zur Integration: Wie deutsch müssen Ausländer werden? Mit dieser lustigen Anspielung auf die sogenannte Antänzer-Masche, die seit der Silvester Nacht 2015/2016 in aller Munde ist, kündigte das ZDF eine Talkshow an, in der zum wiederholten Male die Themen Integration,

Bewerten:

Petry

Die völkischen Parolen der Frauke Petry

Frauke Petry 2013: Ich bin vielleicht manchmal schwer zu ertragen, aber ich versuche ehrlich zu sein auch wenn das manchmal weh tut. Nun ist es so, dass Ehrlichkeit nicht immer unbedingt obenauf ist. Eine Zitatsammlung: Wir treten dafür ein, dass

Bewerten:

Petry

Die völkischen Parolen der Frauke Petry

Frauke Petry 2013: Ich bin vielleicht manchmal schwer zu ertragen, aber ich versuche ehrlich zu sein auch wenn das manchmal weh tut. Nun ist es so, dass Ehrlichkeit nicht immer unbedingt obenauf ist. Eine Zitatsammlung: Wir treten dafür ein, dass

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-19 um 20.44.48

Kampf der Kulturen? Rassistische Stereotype vor und nach “Köln”

Nicht erst nach “Köln” entlädt sich in den Kommentaren deutscher Politiker und Journalisten eine unheilvolle Verquickung der Themen Terrorismus, sexualisierte Gewalt, Asylrecht, “Flüchtlingskrise” und Einwanderung. Das Asylrecht mutiert plötzlich zum Gastrecht. Das Bild vom kriminellen “Ausländer” manifestiert sich in den

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-19 um 20.44.48

Kampf der Kulturen? Rassistische Stereotype vor und nach “Köln”

Nicht erst nach “Köln” entlädt sich in den Kommentaren deutscher Politiker und Journalisten eine unheilvolle Verquickung der Themen Terrorismus, sexualisierte Gewalt, Asylrecht, “Flüchtlingskrise” und Einwanderung. Das Asylrecht mutiert plötzlich zum Gastrecht. Das Bild vom kriminellen “Ausländer” manifestiert sich in den

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-18 um 20.03.24

Pinocchio-Partei: die Lügen der AfD

Ausgerechnet die Partei, deren  Vorsitzende Journalisten gerne als “Vertreter der Pinocchio-Presse” bezeichnet und deren Anhänger, die sich in sämtlichen Kommentarspalten und Sozialen Medien als geistige Brandstifter betätigen und den nationalsozialistisch belasteten Begriff der “Lügenpresse” weiterhin goutieren, nimmt es mit der

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-18 um 20.03.24

Pinocchio-Partei: die Lügen der AfD

Ausgerechnet die Partei, deren  Vorsitzende Journalisten gerne als “Vertreter der Pinocchio-Presse” bezeichnet und deren Anhänger, die sich in sämtlichen Kommentarspalten und Sozialen Medien als geistige Brandstifter betätigen und den nationalsozialistisch belasteten Begriff der “Lügenpresse” weiterhin goutieren, nimmt es mit der

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-14 um 20.11.25

#TwitterHateSpeech: “Wann haut endlich mal jemand dem Muselmann auf die Fresse?

Wann haut den endlich mal jemand dem Muselmann auf die Fresse? Man hab ich nen Hals. Was ein Kotzbrocken! #maischberger Fragt ein Bürger dieses Landes auf Twitter. Ganz öffentlich und mit Klarnamen. Ein Mann, der sich als stellvertr. Vorstandsvorsitzender der

Bewerten:

Bildschirmfoto 2016-01-14 um 20.11.25

#TwitterHateSpeech: “Wann haut endlich mal jemand dem Muselmann auf die Fresse?

Wann haut den endlich mal jemand dem Muselmann auf die Fresse? Man hab ich nen Hals. Was ein Kotzbrocken! #maischberger Fragt ein Bürger dieses Landes auf Twitter. Ganz öffentlich und mit Klarnamen. Ein Mann, der sich als stellvertr. Vorstandsvorsitzender der

Bewerten: